Appollo34
Appollo34

Vom Untergehen und wieder Hochkommen: Appollo34 ist ehrlicher Rap aus MV.

Intensive Sounds und eine starke Stimme bringen Gefühle zum Tanzen.

Aufgewachsen in MV, irgendwo zwischen Ostsee und Plattenbau. Viel Meer, aber wenig mehr. Als Teenie bringt er sich Gitarre spielen mit Hilfe von Büchern selbst bei. Sein Song „Tagebuch“ und das Video dazu zeigen: Schreiben wird zur Überlebensstrategie. Appollo34 befragt seine eigene Geschichte – und schreibt Songs, die ehrlich sind, greifbar und intensiv. Songs als Auswege aus den Sackgassen des Lebens. Durch seine Mischung aus Rap, Gesang und poppigen Beats gelingt es ihm Ketten zu sprengen und Grenzen zu überwinden. Inspiriert von französischem Hip Hop, Dirty South, aber auch von der alten Schule wie Bone Thugs-N-Harmony und Nas: Seine Musik ist eine Achterbahn der Gefühle, seine geballte Energie auf der Bühne nimmt uns mit auf die Reise zwischen Himmel und Hölle - zu sich selbst.