Thorbjørn Risager & The Black Tornado
Thorbjørn Risager & The Black Tornado

Kopenhagen? Memphis? Bad Sülze! Thorbjørn Risager & The Black Tornado aus Dänemark sind Weltklasse.

Crispe Akustik-Gitarren, fette Bässe, federnde Drums plus eine Stimme, die ins Mark geht, sind schon ein wahrlich heißer Mix aus dem hohen Norden.

Ihr Album hieß vor 10 Jahren: Too many roads – zu viele Straßen. Nun hat die L19 sie endlich nach Bad Sülze gebracht! Thorbjørn Risager & The Black Tornado sind Dänemarks führende Roots-Rocker. Seit zwei Jahrzehnten haben sie sich mit ihrer dynamischen Bühnenpräsenz und ihrem vielseitigen Sound, der Soul, Chicago Blues, Boogie und Rock 'n' Roll vereint, weltweit einen Namen gemacht. Die mehrfach preisgekrönte Band hat bereits mit Größen wie Bonnie Raitt und der Tedeschi Trucks Band zusammengearbeitet und stand mit Legenden wie Buddy Guy, Doyle Bramhall II und Robben Ford auf der Bühne. Weil sie „im Andenken an die Altvorderen spielen und trotzdem topmodern klingen“ haben sie den Preis der deutschen Schallplattenkritik bekommen. Thorbjørn Risager wird „der Däne mit der schwarzen Stimme“ genannt – wir freuen uns auf ihn und seine siebenköpfige Band!